Der Weihnachtsmann Express © Aquarell von Frank Koebsch

Auf Lager
innerhalb 10 Tagen lieferbar

431,78


Der Weihnachtsmann Express © Aquarell von Frank Koebsch im Format 36 x 48 cm

.

Es macht immer wieder Spaß, Weihnachtsaquarelle zu malen. In den vergangenen Jahren habe ich immer wieder, wenn es weihnachtet, Winteraquarelle mit besonderen Motiven gemalt. Es sind Aquarelle mit Adventskerzen genauso wie Bilder mit einem Engel und einem Bergmann aus dem Erzgebirge entstanden. Ein anderes Mal habe ich ein Aquarell mit dem Weihnachtsmann im Schlitten gemalt. Wenn es in diesem Jahr heißt, morgen kommt der Weihnachtsmann, dann kommt er bei uns mit der Eisenbahn, mit dem Weihnachtsmannexpress. Meine Idee geht auf eine Reise von uns nach Kanada und Alaska zurück, wo viele Bilder mit Santa und weihnachtliche geschmückten Dampfloks gesehene haben. Spätestens seit dem Film Polarexpress wollte ich diese Idee umsetzten. Um das Motiv umzusetzen, habe ich mir ein Foto von einer Lok der Kleinspurbahn Molli auf Bahnhof Kühlungsborn West ausgesucht. Die tiefstehende Abendsonne spiegelt sich auch dem Metall der Lok und der Wagons. Ich habe diese Lok in den Winterwald transferriet, mit einem Weihnachtsmann ausgestattet und die Szene im Licht eines Winterabends gemalt. Auf meinem Blog können Sie erleben, wie mein Aquarell „Weihnachtsmann Express“ Schritt für Schritt entstanden ist.

Gemalt habe ich das Bild auf dem Hahnemühle Echt Bütten Aquarellpapier Turner 300 g/m² – 100% Hadern – matt. Das Ergebnis des Aquarells wird neben der Wahl des Aquarellpapiers durch die Farben bestimmt. Ich habe für das Bild mit dem Weihnachtmann Express drei verschiedene „Farbtypen“ eingesetzt. Einmal meine klassischen Aquarellfarben von Schmincke Horadam, dann eine Auswahl von granulierenden Farben von Schmincke und lumineszierende Aquarellfarben von Daniel Smith.

Nach einer Grundierung der Lok mit Rot- und Gelbtönen habe ich die granulierenden Aquarellfarben eingesetzt, um mit den granulieren Farben die Details durch mehrere Lasuren herauszuarbeiten. Die Grundierungen scheinen immer wieder durch die transparenten Lasuren durch und erzeugen so eine Illusion eines metallischen Glanzes bei der Lok. In Verbindung mit den granulierenden Farben entsteht so eine Anmutung, dass Dampflok aus Messing ist und im Winterwald ein wenig funkelt. Die lumineszierenden Aquarellfarben habe ich genutzt, um Lichtreflexe auf dem Lack des Wagons anzudeuten. Ein schönes Farbspiel für ein Weihnachtsaquarell. Das Zusammenspiel des Aquarellpapiers und der -farben erzeugt die für das Bild notwendigen Verläufe und Kontraste.

Wenn Sie sich für das Motiv meines Aquarells mit dem „Weihnachtsmann Express“ interessieren, dann können Sie das Motiv auch als größeren Druck erwerben.  Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung und die Bezugskonditionen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Winteraquarelle, Weihnachtssaquarelle