Hauhechel-Bläuling beim Sonnenbad (c) ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch


Hauhechel-Bläuling beim Sonnenbad (c) ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch

Auf Lager
innerhalb 10 Tagen lieferbar

195,00


Hauhechel-Bläuling beim Sonnenbad (c) ein Schmetterlingsaquarell von Frank Koebsch im Format 24 x 32 cm

.

 

Es ist immer wieder wunderbar, Schmetterlinge zu beobachten und zu malen. Ich habe in den vergangenen Wochen immer wieder Falter im Spätsommer beobachtet. High lights sind immer wieder die Schmetterlinge auf den Distelblüten.  Aber auch die Brombeerblüten locken immer wieder Schmetterlinge. Für mein aktuelles Wild Life- und Schmetterlingsaquarell habe ich das Motiv jedoch an einer ganz anderen Stelle gefunden. Im diesem Jahr sind mir die kleinen Bläulinge immer wieder auf den Wiesen begegnet. Einmal habe ich den Tagfalter „Kleiner Sonnenröschen-Bläuling“ entdeckt. Der Falter mit einer Flügelspannweite von ca. 25 mm ist ein kleiner Vertreter und unscheinbarer Vertreter der Bläulinge. Ganz anders wirkt der Hauhechel-Bläuling. Auf der Seite des NABU wird er wie folgt beschrieben:

Der Hauhechel-Bläuling zeigt den bei Schmetterlingen oft in Erscheinung tretenden Geschlechtsdichroismus. Das heißt, Männchen und Weibchen unterscheiden sich in ihrem Aussehen. Männchen sind daran zu erkennen, dass die Oberseite ihrer Flügel kräftig blau gefärbt ist, mitunter ist die Färbung blauviolett. Weibliche Individuen sind auf der Oberseite der Flügel braun gefärbt und weisen einen kleinen, individuell unterschiedlich ausgedehnten Blauanteil auf. Typisch für sie sind außerdem orange gefärbte Flecken, die sich auf der Oberseite der Hinterflügel in der Nähe ihres hinteren Randes befinden. 

 

Ich habe versucht einen Hauhechel-Bläuling beim Sonnenbain einem meiner Aquarelle einzufangen. Um den Bläuling zur Geltung zu bringen, habe ich für den Hintergrund mit vielen Gelbtönen als Komplementär Farben gespielt. Gemalt habe ich das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Hahnemühle Aquarellpapier Leonardo 600  g/m2 matt im Format 24 x 32 cm. Aus meiner Sicht ist es die richtige Kombination von Aquarellpapier und –farben, um den Schmetterling als Farbspiel im Spätsommer richtig zur Geltung zu bringen.

 

Wenn Sie sich für das Motiv des SchmetterlingsaquarellsHauhechel-Bläuling beim Sonnenbad“ interessieren, dann können Sie das Motiv auch als größeren Druck erwerben.  Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung und die Bezugskonditionen.  

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schmetterlingsaquarelle, Sommeraquarelle, Wild life Aquarelle