Wo laufen Sie denn? © Aquarell von Frank Koebsch


Wo laufen Sie denn? © Aquarell von Frank Koebsch

Auf Lager
innerhalb 10 Tagen lieferbar

440,00


Wo laufen Sie denn? © Aquarell von Frank Koebsch im Format 36 x 48 cm

 

Für mich ist es immer wieder spannend Menschen und Pferde bei Galopprennen zu beobachten. Ich habe immer wieder probiert, einige Szenen von den Pferderennen in verschiedene Aquarelle einzufangen. Hierbei war es für mich nicht nur interessant Impressionen vom Ladies Day, das Schaulaufen der Damen mit ihren Hüten oder die vielen “sachkundigen“ Besucher zu malen, sondern ich habe auch geschaut, wie die Kinder das Geschehen auf der Rennbahn erleben. Familien nutzen die Renntage ganz anders und erleben eine ganz eigene Faszination von den Galopprennen. Es werden Decken und Picknickkörbe mitgebracht und die Kids entdecken das quirlige Leben. Die Kinder haben Spaß in dem Trubel, spielen und entdecken das Gelände. Aber wehe das Pferderennen geht auf die Zielgerade, dann wollen die Kleinen auf die besten Plätze. Jungs und Mädchen finden sich dann ganz schnell auf den Schultern ihrer Väter und dann kommt die Frage „Wo laufen Sie denn?“ Mich hat ganz einfach die Szene mit Papa und Sohn am Rande der Rennbahn begeistert. Als ich die Frage des Kleinen hörte, musste ich sofort an den Sketch „Auf der Rennbahn“ von Wilhelm Bendow  mit dem vielzitierten Ausspruch „Wo laufen sie denn?“.

Die Entstehung des Aquarells „Wo laufen Sie denn?“ konnten viele Menschen miterleben, denn ich hatte es nach Skizzen und Fotos im Rahmen der Aktion Kunst offen 2014 gemalt. Entstanden ist das Bild mit meinen Aquarellfarben von  Schmincke auf dem  Aquarellpapier  Cornwall 450 g/m²  rau  von Hahnemühle.

Wenn Sie solche Aquarellen von den Galopprennen auch faszinieren, dann können Sie von dem Motiv des Aquarells „Wo laufen Sie denn?“ auch gerne eine Reproduktion erwerben. Als Drucke bieten wir verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie die Beschreibungen und Bezugskonditionen.

Diese Kategorie durchsuchen: Szenen von Pferderennen