]

Beiträge zum Thema: Aquarellmalerei

Aktuelles


Aktuelles zu unserer Aquarellmalerei, unseren Ausstellungen, Kursen und Malreisen

 

Auf der Seite „Aktuelles“ stellen  wir Ihnen zeitnahe Informationen zu unseren Ausstellungen, Malreisen, AquarellkursenPresseveröffentlichungen, die Zusammenarbeit mit anderen o.a. ​zur Verfügung. Wir hoffen, Ihnen auf diese Art einen kleinen Einblick in unsere Arbeit rund um unsere  Aquarelle zu geben. Viel Spaß beim Stöbern.

Hanka & Frank Koebsch

Veröffentlicht am von

Die Zeitschrift „Mein Kreativ – Atelier“ berichtet über die Malreise zu den Kranichen im Müritz – Nationalpark

Die Zeitschrift „Mein Kreativ – Atelier“ berichtet über die Malreise zu den Kranichen im Müritz – Nationalpark

.

Mein Kreativ - Atelier Nr 83Um meine Faszination für die Kraniche mit anderen Menschen zu teilen, stelle ich meine Kranich Aquarelle immer in verschiedenen Ausstellungen aus und lade zu Malkursen ein. Aber das Spannendste ist es, die Kraniche in der Natur zu beobachten und dann zu malen. Ich war in den vergangenen Jahren auf der Suche nach Motiven für Kranich- und Wildlife Aquarellen oft im Müritz Nationalpark unterwegs und so ist die Idee für diese Malreise entstanden. In Zusammenarbeit mit dem Nationalparkhotel „Kranichrast“ und dem Nationalpark Service organisiere ich für den Herbst 2016 die Malreise zu den Kranichen im Müritz – Nationalpark. Die Zeitschrift „Mein Kreativ – Atelier“ veröffentlichte im Juni 2016 den Artikel „Kraniche im Müritz – Nationalpark“. Für unser Angebot ist es eine wunderbare Werbung. Bei Bedarf können Sie den Artikel auch als hochauflösenden pdf Datei lesen

Wenn Sie mehr über meine Aquarellmalerei und meine Faszination für die Kraniche  erfahren wollen, empfehle ich Ihnen den Artikel „Kraniche – Vögel des Glücks als Boten des Frühlings“ in der Zeitschrift Palette und den Artikel „Bilder aus dem Kranichland“ in der Zeitschrift atelier.

Vielleicht haben Sie ja nach den Informationen Lust mich bei der Reise in den Müritz Nationalpark zu begleiten, dann finden Sie hier eine ausführliche Beschreibung der Malreise zu den Kranichen. Buchen können Sie die Malreise direkt auf unserer Web Seite.

Ich freue mich schon auf den Herbst mit den Kranichen, denn nicht umsonst gehören die Vögel des Glücks zu den sieben Naturwundern in Mecklenburg – Vorpommern.

 

Es macht immer wieder Spaß die Kraniche im Müritz Nationalpark zu beobachten und zu malen. Kommen Sie doch mit. ;-)

 

Frank Koebsch

.

Kraniche im Müritz -Nationalpark – Mein Kreativ – Atelier Nr. 83 S. 52Kraniche im Müritz -Nationalpark – Mein Kreativ – Atelier Nr. 83 S. 53

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Die Möglichkeiten von Gesso und Strukturpaste am Beispiel von Chrysanthemen Aquarellen

Gesamten Beitrag lesen: Die Möglichkeiten von Gesso und Strukturpaste am Beispiel von Chrysanthemen Aquarellen

Die Möglichkeiten von Gesso und Strukturpaste am Beispiel von Chrysanthemen Aquarellen

.

Ich male gerne Blumen und Blüten und so sind in der Vergangenheit etliche Blumenaquarelle entstanden. Die Begeisterung teile ich auch mit vielen anderen Menschen, denn Blumen Aquarelle gehören zu den beliebtesten und meist verkauften Aquarellen von uns und ich konnte bereits in der Vergangenheit in der Zeitschrift Palette & Zeichenstift über meine Blumen und Blüten in Aquarell berichten. Meiner Bilder entstehen in der Regel einfach mit Aquarellfarben auf Leinwand oder Aquarellpapier. Aber manchmal muss man auch mal etwas anderes ausprobieren. So habe ich bei einigen Obstblüten und Chrysanthemen Aquarelle ausprobiert, mit Hilfe von Gesso, Strukturpasten und Aqua Grund etwas Volumen in die Blüten zu bringen.

Auf meinen Blog und in dem Artikel Möglichkeiten von Gesso und Strukturpasten im Aquarell in dem Heft 2016 / 01 der Zeitschrift Palette können Sie erleben, wie das Chrysanthemen Aquarell „Blütentraum“ und das Bild „Ein Strauß gelber Chrysanthemen“ Schritt für Schritt entstanden sind. Bei beiden Aquarellen habe ich unterschiedliche Techniken angewandt. Bei dem Bild „Ein Strauß gelber Chrysanthemenhatte ich die Blüten mit Strukturpaste großflächig modelliert, um nicht jedes einzelne Blatt malen zu müssen. Beim Übermalen der so gestalteten Blüten, sammelte sich in den Vertiefungen mehr Pigmente der Aquarellfarben und entstand eine Anmutung von vielen einzelnen Blütenblättern. Bei dem zweiten Bild wollte ich die Struktur einsetzen, um das Volumen der gesamten  großen runden Blüten der Deko Chrysanthemen herauszuarbeiten. Entstanden ist das Chrysanthemen Aquarell „Blütenraum“. Die Idee war es dieses Mal die einzelnen Blütenblätter Stück für Stück mit Strukturpaste und Farbe entsprechend des Lichteinfalls zu gestalten.

Das Spiel mit solchen Strukturen, Farben und Licht ist für mich manchmal eine willkommene Ergänzung der Möglichkeiten der Aquarellmalerei. Wenn Sie interessiert wie die beiden Aquarelle entstanden sind, dann können Sie Teile des Artikels “Möglichkeiten von Gesso und Strukturpasten im Aquarell” unter diesem Link als Leseprobe in pdf lesen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

Frank Koebsch

 

Möglichkeiten von Gesso und Strukturpasten im Aquarell - Artikel von Frank Koebsch in der Palette 2016 - 1 DeckblattMöglichkeiten von Gesso und Strukturpasten im Aquarell – Artikel von Frank Koebsch in der Palette 2016 – 1 Seite 30Möglichkeiten von Gesso und Strukturpasten im Aquarell - Artikel von Frank Koebsch in der Zeitschrift Palette - Schlussseite

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Aquarell & Literatur

Aquarell & Literatur – eine Veranstaltung der alten BüdnereiAquarellkurs und Autorenlesung in der alten Büdnerei in Kühlungsborn

 

Heute möchte ich Sie zu einem ganz besonderen Aquarellkurs aufmerksam machen. Am 28. und 29. November findet in der Alten Büdnerei in Kühlungsborn zwei Veranstaltungen unter dem Titel „Aquarell & Literatur“ statt. Am Abend des 28. Novembers liest  Jürgen Volk  aus seinem Roman „Unbedingt – Van Gogh und Gauguin im gelben Haus“.  Und für den Sonntag habe ich mir folgendes ausgedacht. Wir kennen alle die wunderbaren Südsee Bilder von Paul Gauguin. Die Stimmung in den Bildern wird ganz wesentlich durch die Farben bestimmt. Haben Sie Lust an einem Experiment? Dann lassen Sie uns die Frage beantworten, ob die Farbtöne von Paul Gauguin auch für ein typisches Ostseeaquarell geeignet sind. 
Nutzen Sie die Chance in dem Aquarellkurs ein ganz individuelles Bild zum Weihnachtsfest zu malen. Der Kurs eignet sich für Menschen, die schon die ersten Schritte in der Aquarellmalerei gewagt haben. 

 

Weitere Informationen finden zu der Lesung am Vorabend und dem Aquarellkurs finden Sie auf meinem Blog.  


Ich freue mich darauf mit Ihnen in Kühlungsborn zu malen. 
Frank Koebsch

Gesamten Beitrag lesen