Schwaan – Bild im Bild © Aquarell von Frank Koebsch


Schwaan – Bild im Bild © Aquarell von Frank Koebsch

Auf Lager
innerhalb 10 Tagen lieferbar

305,00


Schwaan – Bild im Bild © Aquarell von Frank Koebsch im Format 30 x 40 cm

 

Mein Aquarell „Schwaan – Bild im Bild“ ist entstanden, weil ich oft Schwaan besucht habe und auf den Spuren den Künstlerkolonie gewandert bin. In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Schwaan habe ich Workshops organisiert und habe auch mehrmals selbst an den Originalschauplätzen der Künstlerkolonie Schwaan Aquarelle gemalt. Bei dem Motiv lockte mich die Ansicht der Warnowbrücke in Schwaan und die Verknüpfungen zu den Künstlern der Künstlerkolonie und die Fassadengestaltungen. Peter Paul Draewing hatte 1927 an dieser Stelle stand und die Schwaaner Stadtansicht mit der damaligen Holzdrücke gemalt. Die Ansichten unserer Städte und Dörfer haben sich seit dieser Zeit stark verändert. An dieser Stelle entscheidet durch die neue Bücke. Gleichzeitig wurde die Fassade der Volks- und Raiffeisenbank in der August Bebel Straße die Firma  ARTunique neugestaltet. Es wird eines bekanntesten Gemälde der Künstlerkolonie Schwaan, das Bild „Schwaan“ von Franz Bunke, dort gezeigt. Mit dem Motiv meines Aquarell hatte ich die Chance 81 Jahre nach Peter Paul Draewing  die heutige Stadtansicht Schwaans und das Gemälde von Franz BunkeBild in Bild“ zu malen. Um die notwendigen Kontraste und Verläufe in meinem Aquarell „Schwaan – Bild in Bild“ zu realisieren, haben das Bild mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Hahnemühlepapier Cornwall 450 g/m² – rau gemalt.

Wenn Sie sich für das Motiv des Aquarells „Schwaan – Bild in Bild“ interessieren, dann können Sie  auch einen Druck erwerben. Als Reproduktion bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung und die Bezugskonditionen

 

Diese Kategorie durchsuchen: Dörfer und Städte