Kutter GZI 06 © Aquarell von Frank Koebsch


Das Original ist leider bereits verkauft. Bei Interesse an diesem Motiv können Sie gerne einen Druck von unseren Aquarellen erwerben.

Kutter GZI 06 © Aquarell von Frank Koebsch im Format 30 x 40 cm

.

Das Aquarell „Kutter GZI 06“ ist eines der ersten Bilder, die ich auf Rügen gemalt habe. Seit vielen Jahren sind wir von der Insel begeistert und ich organisiere deshalb Malreisen dorthin. Wenn man die Malorte über viele Jahre hinweg immer wieder besucht und die gleiche oder ähnliche Motive malt, stellt man schnell fest, dass etliche Aquarelle von meinen Malreise Zeitzeugen sind. Die Rügen Aquarelle belegen wie die Natur und der Mensch die Insel ständig verändert. Das Bild vom Kutter GZI 06 habe ich im Rahmen einer Reise 2007 im Hafen von Groß Zicker gemalt. Damals war der kleine versteckter Hafen noch ein uriger Fischereihafen mit ganz viele wild romantischen Motiven für maritime Aquarelle. Heute dominieren auf Grund einer Vielzahl von veränderten Bedingungen weiße Sportboote den Hafen von Große Zicker. Viele der kleinen versteckten Fischereihäfen längs der Ostsee teilen dieses Schicksal und so bekommen die Aquarelle aus Groß Zicker und von der Insel Rügen nach und nach andere Motive. Schade, so stirbt nach und nach der Beruf der Küstenfischer aus, der ganz entscheidend das Flair und die Geschichte der Dörfer und Städte und der Landschaften an der Ostsee geprägt haben. Gleichzeitig verschwinden die klassischen Boote und Schiffe.  Heute findet man auf dem Mönchgut Fischkutter nur noch in den Häfen Thiessow und Gager.

Das Aquarell „Kutter GIZ 06“ ist schon lange verkauft und hat seinen Platz bei Rügenliebhabern in Thüringen gefunden. Wenn Sie sich für das Motiv des Rügen Aquarells interessieren, dann können Sie gerne eine Reproduktion erwerben. Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung der Drucke und die Bezugskonditionen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Rügen Aquarelle, Boote und Schiffe in Aquarell