Illustre Badegesellschaft © Aquarell von Frank Koebsch

Auf Lager
innerhalb 10 Tagen lieferbar

299,30


Illustre Badegesellschaft © Aquarell von Frank Koebsch im Format 30 x 40 cm

.

Heute ist es selbstverständlich, dass viele Menschen Urlaub an der Ostsee oder am Wochenende ein Kurztrip ans Meer machen. Wenn wir 150 Jahre in die Gründungszeit der ersten deutschen Seebäder zurückdenken, dann waren die Gäste eine illustre Badegesellschaft. Der Adel und das Bürgertum fuhren zur Sommerfrische an die Ostsee. Schnell entstanden für die Gästen Pensionen und Hotels in der verspielten Bäderarchitektur und am Strand tauchten neben den Badekarren die ersten Strandkörbe auf. Genauso solche Szenen habe ich in einer Reihe von maritimen Aquarellen zum Binzer Strand- und Badeleben eingefangen. Um mir einen Eindruck von der Geschichte zu machen, habe ich in alten Fotos, in der Literatur und im dem Möckelhaus, dem Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan recherchiert. Aus diesen Anregungen für das Strand- und Badeleben sind dann die Ideen für die Aquarelle mit den Menschen am Meer aus ersten Jahren des Bädertourismus entstanden. In meinem Aquarell „Illustre Badegesellschaft“ habe ich die Bäderarchitektur von Binz mit den Strandleben an den Anfängen des Seebades und einer Anleihe aus der heutigen Zeit kombiniert. Wenn Sie genau hinschauen, entdecken Sie, dass die Dame im weißen Kleid wie selbst verständlich in einem Strandkorb der Gegenwart sitzt. Für mich war es ein schöner Kontrast zu dem Badekarren und den alten Strandkörben im Hintergrund.

 

Bei Interesse können Sie von dem Rügen Aquarell mit der „Illustre Badegesellschaft“ interessieren, dann können Sie gerne eine Reproduktion erwerben. Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung der Drucke und die Bezugskonditionen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Rügen Aquarelle, Menschen am Meer, Menschen am Meer