• Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
  • Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
Apfelblüten sind immer wieder eine Pracht (c) Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

Apfelblüten sind immer wieder eine Pracht (c) Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

320,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 10 Tag(e)

Beschreibung

Apfelblüten sind immer wieder eine Pracht (c) Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

im Format 30 x 40 cm


Die Apfelblüte bei uns an der Ostsee bietet Jahr für Jahr wunderbare Motive, denn in dieser Zeit bieten die Obstbäume eine einzigartige Blütenpracht. So ist auch nicht verwunderlich, dass immer wieder Aquarelle mit Apfelblüten entstanden sind. Dieses Apfelblüten Aquarell habe ich nicht auf Aquarellpapier gemalt, sondern auf einen Keilrahmen. Ein solches Aquarell auf Leinwand zeichnet sich durch eine höhere Leuchtkraft als eine Arbeit auf Papier aus, da die Farben nicht in das Aquarellpapier einziehen. Sie liegen auf dem Gesso der Leinwand. Zum Schutz der Aquarellfarben werden diese Aquarellbilder fixiert.

Da Obstblüten wunderbare Motive für Aquarelle sind, hat Frank auf seinem Blog für das Aquarell „Apfelblüten sind immer wieder eine Prachteinige Fotos mit den Details der Apfelblüten, einem Spiel mit Lasuren und Strukturpaste auf der Leinwand veröffentlicht.

Über die Apfelblüten Aquarelle auf Leinwand wird u.a. auch in dem Artikel „Blumen und Blüten in Aquarell“ in der Zeitschrift „Palette & Zeichenstift“ 5 / 2014 berichtet.

Sie können von diesem Aquarell auch einen Druck erwerben. Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung und die Bezugskonditionen.



Zusätzliche Produktinformationen

Eigene Karteikarte
Entstehungsjahr: 2015