• Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
  • Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
Disteln im Zwielicht © Aquarell von Frank Koebsch

Disteln im Zwielicht © Aquarell von Frank Koebsch

Wenn Aquarelle ausverkauft sind, erstellen wir für Sie sehr gerne einen Druck in der gewünschten Größe und auf dem gewünschten Material.
Lieferzeit: 10 Tag(e)

Beschreibung

Disteln im Zwielicht © Aquarell von Frank Koebsch

im Format 30 x 40 cm


Disteln sind gerade im Spätsommer wunderbare Motive. Besonders die Schmetterlinge lieben die Blüten und die Hummeln nutzen sie als Landeplatz. So ist es nicht verwunderlich, dass ich nach und nach eine Reihe von Distel Aquarellen gemalt habe. Besonders spannend war es für mich, die Disteln im Abendlicht zu malen. Durch die länger werdenden Schatten und die tiefstehende Sonne entstehen ganz besondere Farbstimmungen. Genauso ein Motiv mit den Disteln im Zwielicht habe ich mir für mein Sommeraquarell ausgesucht. Während die Distel mit der Hummel im Vordergrund noch gut zu erkennen sind, habe ich für den Hintergrund eine diffusere Darstellung gewählt, als wenn die Umrisse im Zwielicht leicht flirren…

Da die Distelaquarelle seit langen zu den besonders gefragten Bildern auf meinem Blog gehören, ist das AquarellDisteln im Zwielicht leider schon lange verkauft. Aber bei Interesse an dem Motiv, können Sie von dem Aquarell gerne eine Reproduktion erwerben. Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung und die Bezugskonditionen.


P.S. Aber vielleicht mögen Sie ja nicht nur meine Aquarelle mit verschiedenen Blüten sondern sind auch ein Weinliebhaber, dann habe ich noch ein Tipp für Sie. Der Winzer Thomas Plackner gefiel mein Aquarell und hat er mit seinem Grafiker aus diesem Aquarell ein Etikett für seine Weine entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen oder anders ausgedrückt: Weine vom Franken Thomas Plackner und ein Aquarell von Frank Koebsch, das geht gut zusammen.

Zusätzliche Produktinformationen

Eigene Karteikarte
Entstehungsjahr: 2010