• Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
  • Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
Frühling an der Ahrenshooper Mühle © Aquarell von Frank Koebsch

Frühling an der Ahrenshooper Mühle © Aquarell von Frank Koebsch

320,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 10 Tag(e)

Beschreibung

Frühling an der Ahrenshooper Mühle © Aquarell von Frank Koebsch

im Format 30 x 40 cm

.

Wir waren am Karfreitag auf dem Kunstpfad von Ahrenshopp unterwegs. Unser Weg führte uns bei schönsten Frühlingswetter vom Hafen in Althagen über die Boddenwiesen zur Mühle von Ahrenshoop. Das Wetter lud zu einem Ausflug ein. Reiter unternahmen über den Schifferberg über die Wiesen ihren Osterausritt. Viele Spaziergänger und Radfahrer waren unterwegs und immer war im Hintergrund die Ahrenshooper Mühle zu sehen. Die Szene war ein wunderbares Motiv für ein Frühlingsaquarell, denn sie erinnerte mich an die Zeilen im Osterspaziergang von Goethe mit der erwachenden Natur und den geschmückten Menschen. Dieses ist mein zweites Bild von der Mühle. Das erste Aquarell ist eine Malerei auf einem Zigarrenkistendeckel. Ich hatte aber Lust mehr zu zeigen als auf der Miniatur von der Ahrenshooper Mühle. So entstand das LandschaftsaquarellFrühling an der Ahrenshooper Mühlemit den Radfahrern und Spaziergängern auf der Boddenwiese vor der Mühle. Gemalt habe ich mein Landschaftsbild von der Ostsee mit meinen Aquarellfarben von Schmincke auf dem Aquarellpapier Britannia 300 g/m2 matt von Hahnemühle.

Beide Aquarelle von der Ahrenshooper Mühle sind auch entstanden, als ich auf den Spuren von Carl Malchin unterwegs war. Er wird als Urvater der Ahrenshooper Künstlerkolonie verehrt und hat die Landschaften an der Ostsee und das Leben der Menschen in MV dokumentiert. So kam es, dass er die Mühle mehrmals gemalt hat. Ein Hinweisschild auf der Ahrenshooper Kunstpfad verweist auf sein Wirken und eines seiner Gemälde. Das Staatliche Schweriner Museum zeigt in diesem Jahre die Ausstellung VON BARBIZON BIS ANS MEER – Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgsund ich wurde eingeladen die Ausstellung über Carl Malchin mit zwei Aquarellkursen zu begleiten. In Vorbereitung der Ausstellung und der Kurse war ich in verschiedenen Ausflügen auf den Spuren von Carl Malchin unterwegs, denn es macht immer wieder Spaß, Aquarelle an dem Originalschauplätzen der Künstlerkolonien zu malen.

Wenn Sie sich für das Motiv des Aquarells „Frühling an der Ahrenshooper Mühle“ interessieren, dann können Sie von dem maritimen Landschaftsaquarell auch eine Reproduktion erwerben. Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung der Drucke und die Bezugskonditionen.

P.S.: Vielleicht wollen Sie mich ja auch einmal auf den Spuren von Carl Malchin begleiten und Stadtansichten oder Landschaftsaquarellen malen, dann finden Sie hier die Beschreibung der Aquarellkurse.

Zusätzliche Produktinformationen

Eigene Karteikarte
Entstehungsjahr: 2019