• Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
  • Originale und Druckerzeugnisse direkt von den Künstlern
  • Telefonische Beratung von 08 bis 20 Uhr
  • Kostenloser Versand für Bestellungen ab 50 Euro
  • Sichere Zahlungsabwicklung - Rechnung oder PayPal
x Generationen (c) Aquarell auf Aluminium von Frank Koebsch

x Generationen (c) Aquarell auf Aluminium von Frank Koebsch

830,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 10 Tag(e)

Beschreibung

x Generationen (c) Aquarell auf Aluminium von Frank Koebsch

im Format 50 x 60 cm


Der Flughafen Berlin Tegel hat als Namenspaten Otto Lilienthal. Der Luftfahrtpionier hat mit seinen Forschungen und Versuchen die Entwicklung der Flugzeuge vorangetrieben. Um mehr über den Menschen, Techniker und Flugpionier Otto Lilienthal zu erfahren, habe ich das Otto-Lilienthal-Museum besucht. In dem Anklamer Museum habe ich einige der Flugapparate der ersten Generation
bestaunen können. Wo die Entwicklung der
Flugzeuge hingehen wird konnte ich bei meinem Besuch bei Boeing in Everett erleben. Im Future of Flight Aviation Center und der Boeing Tour habe ich einen Einblick in die heutigen und zukünftigen Generationen der Flugapparate bekommen. Auf Grund dieser Erlebnisse hatte ich die Idee, in einem Aquarell mehrere Generationen von Flugzeugen malen. Bei der Überlegungen für die verschiedenen Aquarelle zum Flughafen Berlin Tegel reifte immer mehr der Entschluss, auch auf typischen Oberflächen aus dem Flugzeugbau zu malen. Also habe ich meine Bilder


Oft sind „nur“ Aquarelle auf den typischen Aquarellpapieren bekannt. Das man aber unterbestimmten Voraussetzungen auch Aquarelle auf Leinwand und anderen Materialien malen kann ist wenig bekannt. Das Aquarell „x Generationen“ habe ich auf Aluminium gemalt. Das Metall sollte genauso wie die Aquarellfarben ein Gestaltungselement des Bildes sein. Ein legendbares Flugzeug aus Aluminium, welches heute noch fliegt ist die Tante Ju. Für die Junkers 52 wurde der gesamte Rumpf als Aluminium Wellblech gefertigt. Beim Bau moderner Flugzeuge, wie z.B. dem Airbus 380 werde neben Metallen zu nehmend mehr Verbundwerkstoffe eingesetzt. Ich wählte für den Hintergrund des Bildes eine Silhouette von Tegel, überlegte wo Aluminium zu sehen ist, wie beim Fernsehturm, evt. den metallbeschichteten Fenstern und den verschiedenen Flugzeugen. Bei Positionierung und der Wahl der Flugzeuge habe ich meiner Phantasie freien Lauf gelassen. So treffen sich x Generationen von Flugzeugen – beginnend von einem Gleiter Lilienthals über die JU 52 bis zum A380 – auf dem Aquarell.

Das Aquarell "x - Generationen" auf Aluminium
ist Bestandteil des
Ausstellungskonzeptes „Flughafen Berlin Tegel - Good bye TXL – eine Hommage an den Flugplatz im Herzen von Berlin“. Suanne Haun, Christiane Weidner und ich hatte die Ausstellung zur geplanten Schließung des Flughafens Tegels im Jahr 2012 realisiert. Es war spannend die Bilder vom Flughafen zu malen, denn wir hatten damals eine besondere Motivation für unsere Projekt Berlin Tegel.

Wenn Sie sich für das Motiv des Aquarells "x - Generationen" auf Aluminium interessieren, dann können Sie auch gerne eine Reproduktion erwerben. Als Drucke bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Hier finden Sie eine Beschreibung und die Bezugskonditionen.

Zusätzliche Produktinformationen

Eigene Karteikarte
Entstehungsjahr: 2012